Power-Frühstück: Protein-Topfen mit Früchte-Variationen und Haferflocken

Power-Frühstück: Protein-Topfen mit Früchte-Variationen und Haferflocken

0

Du möchtest fit in den Tag starten? Dann probiere doch unser leckeres gesundes Power-Frühstück! Es ist ein super Energielieferant und versorgt deinen Körper mit den wichtigsten Makronährstoffen und Vitaminen, außerdem ist es schnell und einfach in der Zubereitung.


Zutaten:

  • 125g Magertopfen
  • 25g Whey Protein Pulver (wir haben Vanille verwendet)
  • 100ml fettarme Milch
  • 30-50g Haferflocken
  • Früchte (in unserem Fall waren es Erdbeeren, Bananen und Himbeeren)

Zubereitung:

Als erstes wird der Protein-Topfen zubereitet, hierfür gibst du den Topfen, die Milch und das Whey Protein (Eiweisspulver) in eine geeignete Schüssel und verrührst die Zutaten bis diese eine Joghurt-ähnliche Form annehmen. Damit unser Power-Frühstück auch optisch ansprechend aussieht, haben wir den fertigen Protein-Topfen dann auf einen Teller gegeben. Jetzt müssen nur noch die Haferflocken und gewünschten Früchte hinzugegeben werden, fertig ist unser leckeres gesundes Frühstück! Lasst es euch schmecken!


Vorteile:

  • Das Whey Protein versorgt unsere Muskeln sehr rasch mit Eiweiss, allerdings nur für wenige Stunden. Dank dem langsamen Casein (im Topfen enthalten) werden unsere Muskeln aber auch längerfristig versorgt. (siehe Beitrag: Protein und Casein)
  • Haferflocken gehören zu den wichtigen komplexen Kohlenhydraten, sie liefern uns langfristig Energie, aber zeitverzögert. Die Früchte (der Fruchtzucker) gehören zu den simplen Kohlenhydraten, welche für eine schnelle aber kurzfristige Energiefreisetzung sorgen. Dank der Kombination wird uns also möglichst schnell aber auch langfristig Energie zur Verfügung gestellt! (siehe Beitrag: Grundlagen Kohlenyhdrate)
  • Die Früchte enthalten viele wichtige Vitamine, diese dienen der Verwertung von Eiweiss und Kohlenhydraten. Ausserdem stärken sie unser Immunsystem.
  • einfache und schnelle Zubereitung
Was frühstückst du in der Regel?
Kennst du auch ein tolles Rezept welches du mit uns teilen möchtest?

 

Bildmaterial: © Christian Varga